ACO Österreich

Schwerlastflächen

ACO bietet für den Bereich Schwerlastflächen eine Gesamtlösung für Regenwassermanagement und Entwässerung.

Unsere Produkte helfen Wasser zu: sammeln, vorzureinigen, bei der Rückhaltung von Regenwasser sowie beim pumpen, ableiten und der Wiederverwendung.

Retention für Ausfallsicherheit

Starkregenereignisse können zu großen Mengen Regenwasser auf der Oberfläche führen. Das Regenwasser muss schnell und effektiv abgeführt, zurückgehalten und gereinigt werden. Retentionsrinnen ermöglichen gleichzeitig die Wasseraufnahme und die Rückhaltung. Vor der Abgabe an den Vorfluter wird das Oberflächenwasser gereinigt und mit einer Pumpstation auf das normale Entwässerungsniveau gebracht. 

Schwerlastverkehr

Bei der Planung von Schwerlastflächen muss die außerordentliche Belastung der Oberflächen besonders berücksichtigt werden. Starke dynamische und seitliche Kräfte und hunderte Manöver tagtäglich setzen qualitative und strapazierfähige Produkte voraus. Monolithische Rinnenkörper ohne Klebefluge sind für Schwerlastflächen besonders geeignet.



Schmutzunanfälliges Design

Schwerlastverkehr, Umladung und Ausladung erzeugt viel Staub und Schmutz. Entwässerungssysteme müssen schmutzabweisend konzipiert sein. Einfache Reinigung und Wartung ist enorm wichtig um Zeit und Kosten zu sparen.

 

 

Welche Entwässerungsmöglichkeiten gibt es?

Linienentwässerung speziell für den Schwerlastbereich

Rinne und Abdeckung werden in einem Guss aus Polymerbeton gefertigt. So entsteht eine Einheit ohne lose Teile. 

Die Rinne bietet extreme Belastbarkeit und Langlebigkeit. Die monolithische Rinne ist auch vandalismussicher. 

Geeignet für Querentwässerung.
Die ACO DRAIN® SK kann bis zu der Belastungsklasse F900 eingesetzt werden. 

Der SK überzeugt neben den Nennweiten auch mit Robustheit, Funktionalität und Design. Rinnenkörper ist aus Polymerbeton gefertigt und ein Garant für höchste Stabilität. 

Die SK ist hocheffizient - eine große hydraulische Leistung auch dank integriertem Gefälle.





Wie reinige ich Abwasser normgerecht?

  • Befreit Oberflächenwasser von Sinkstoffen
  • Durch den Innenkörper, den das zu reinigende Niederschlagswasser um- und durchströmen muss, wird das Wasser im Schlammfang in eine Rotationsströmung versetzt.
  • Die Fließzeit verlängert sich, das Sedimentieren der Feststoffe wird optimiert.
  • HMS Anlagen dienen u. a. dem Schutz von Versickerungsanlagen vor Verschmutzung und Verstopfung durch absetzbare Stoffe bei der Einleitung von derartigem Niederschlagswasser.
  • Die Qualität des Wassers ist so hoch, dass es direkt in die Versickerung (Rigole oder Sickerschacht), Vorfluter, Biotope oder in eine Regenwassernutzungsanlage eingeleitet werden kann.
  • Günstige Anschaffungs- und Betriebskosten
  • Günstige Einbaukosten wegen des geringen Platzbedarfes
  • Optimale Zugänglichkeit bei Wartung, Reinigung und Entsorgung durch entnehmbares Käfigelement gewährleistet
  • Koaleszenzeinsatz ohne Abscheiderentsorgung zur Reinigung entnehmbar



Abwasser normgerecht pumpen

ACO bietet verschiedene Fertigpumpstationen an je nach Anwendungsfall und Belastungsklasse. 

Tanks gefertigt aus ausgewählten Werkstoffkombination oder Polyethylen für verschiedene Einbautiefen.



Wie kann Regenwasser gespeichert werden? Wie versickere ich normgerecht?

Das modulare Rigolensystem aus Kunststoff eignet sich zum

  • Rückhalten von Niederschlagswasser
  • Speichern von Niederschlagswasser
  • Versickern von Niederschlagswasser


Gegenüber herkömmlichen Lösungen reduziert die Stapelbarkeit der Grundelemente den Transportaufwand und damit den CO2-Verbrauch sowie den Platzbedarf im Lager wie auch auf der Baustelle um mehr als die Hälfte. 

Eine uneingeschränkte Inspektion und Wartung des gesamten Rigolensystems ist aufgrund der Offenheit des Systems möglich.

Die ACO Q-Brake Wirbeldrossel nutzt die vorgeschaltete Wassersäule und entleert sich,um innerhalb der Struktur eine "Wirbeldrossel"zu generieren.

Anders als bei herkömmlichen Methoden, so zum Beispiel bei Drosselblenden oder bei dimensionierten Rohren, ist die Q-Brake Wirbeldrossel von ACO weniger blockieranfällig und ermöglicht einen höheren Abfluss auch bei geringer Aufstauhöhe.

 

 



Sonstiges: Kabelschachtabdeckungen



ACO Trigona

Norm EN 1433


Entwässerungsrinnen für Verkehrsflächen - Klassifizierung, Bau- und Prüfgrundsätze, Kennzeichnung und Beurteilung der Konformität. 

Norm EN 124 

Aufsätze und Abdeckungen für Verkehrsflächen. 

Norm EN 17151 1-3 

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die drucklose unterirdische Entwässerung für Nicht-Trinkwasser.

Norm EN 858 1-2

Abscheideranlagen fuer Leichtfluessigkeiten.

ATU DWA-M 153

Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Regenwasser.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Eine Übersicht zu unseren Mitarbeitern finden Sie hier!

TOP