ACO Österreich

Straßen

Für den Transport von Gütern aller Art, aber auch für den Personenverkehr, sind Verkehrsstraßen heute unverzichtbar. Nur zu oft vergessen wir, dass der Ausbau und die Instandhaltung Teil eines funktionierenden Verkehrsnetzes sind. Im Zuge einer Grunderneuerung ist auch die Installation eines neuen Entwässerungssystems erforderlich. 

Als Experte für Regenwassermanagement beraten wir Sie gerne, wie Sie Wasser richtig und effektiv sammelnreinigenableitenrückhalten und richtig in den Wasserkreislauf wieder einbinden.

Verkehrsbelastung
Entwässerungsgegenstände auf Verkehrsflächen, wie zum Beispiel Schachtabdeckungen des Kanalnetzes, sind hohen dynamischen Belastungen ausgesetzt. Häufiges Überfahren mit höheren Geschwindigkeiten und schwer beladene LKW setzen eine entsprechende Widerstandsfähigkeit für den dauerhaft verlässlichen Einsatz voraus.

Reinigung von Feststoffen

Das gesammelte Wasser von den Straßen enthält in der Regel Feststoffe wie Laub und Sand. Ein guter Selbstreinungseffekt und ein hoher Wasserdurchlaufskoeffizient ist schon beim Auffangen der Wassermengen ganz wesentlich.  


Wasserlacken, Aquaplaning
Niederschläge auf Straßen müssen schnell und wirksam abgeleitet werden. Anderenfalls kann es leicht zu einer Gefährdung des Verkehrs kommen, etwa wenn Pfützen und Wasserlacken zu Aquaplaning führen oder das Oberflächenwasser in der kühlen Jahreszeit gefriert. Auch ein Eindringen des Wassers in den Straßenbelag sollte vermieden werden, damit die Straße selbst keinen Schaden nimmt, beispielsweise durch Frost.



Reinigung von Benzin, Schadstoffen, Tausalz
Je nach Verkehrsdichte kann das Abwasser auch durch Schadstoffe wie Benzin, Zink vom Reifenabrieb oder Kupfer aus den Bremsanlagen enthalten. In den Wintermonaten bedeutet Tausalz einen zusätzliche Belastung. Je nach Art der Verunreinigung des Wassers können zur Aufbereitung unterschiedliche Abscheider bzw. Filter zum Einsatz kommen.

 



Welche Entwässerungsmöglichkeiten gibt es?

Mit ACO Combipoint PP kommen leichte Straßenabläufe aus Kunststoff zum Einsatz, die drehbar, teleskopierbar, kürzbar sowie in der Neigung auszurichten sind.

Durch die innovative Modulbauweise lassen sich die Ablaufkörper passgenau für die örtlichen Baugegebenheiten herstellen.

 

 

ACO Straßenablauf Combipoint PP

Ein Garant für höchste Stabilität speziell in den Bereichen der Längs- und Querentwässerung von Straßen. Der monolithische Rinnenkörper ist extrem belastbar und vandalismussicher. 

2 Farben: natur und anthrazit.

Direktes Anasphaltieren bis Belastungsklasse E 600

Anwendungsbereiche 
bis F900er Belastungsklasse

ACO Monoblock RD
ACO DRAIN® KerbDrain ist ein aus einem Stück gefertigter Polymerbetonrandstein und zugleich eine Entwässerungsrinne.

 

Ideal für die Entwässerungs von den Bereichen: Straßen, Fahrbahnen oder Kreisverkehr.

Da die KerbDrain wie standardisierte Betonrandsteine gefärbt ist, unterstützt ihr Einsatz ein einheitliches, ästhetisches Erscheinungsbild.


ACO DRAIN® KerbDrain



Die ACO Schachtabdeckungen sind klapperfrei und stark belastbar.

Wir bieten Ihnen je nach Anwendungsfall Kanalguss Abdeckungen, Kabelschachtabdeckungen und Access Covers an.

Für hochfrequentierte Straßen ist die Multitop plus800 eine gute Wahl. 

Schachtabdeckungen



Wie reinige ich Abwasser normgerecht?

  • Befreit Oberflächenwasser von Sinkstoffen
  • Durch den Innenkörper, den das zu reinigende Niederschlagswasser um- und durchströmen muss, wird das Wasser im Schlammfang in eine Rotationsströmung versetzt.
  • Die Fließzeit verlängert sich, das Sedimentieren der Feststoffe wird optimiert.
  • Günstige Anschaffungs- und Betriebskosten
  • Günstige Einbaukosten wegen des geringen Platzbedarfes
  • Optimale Zugänglichkeit bei Wartung, Reinigung und Entsorgung durch entnehmbares Käfigelement gewährleistet
  • Koaleszenzeinsatz ohne Abscheiderentsorgung zur Reinigung entnehmbar
  • HMS Anlagen dienen u. a. dem Schutz von Versickerungsanlagen vor Verschmutzung und Verstopfung durch absetzbare Stoffe bei der Einleitung von derartigem Niederschlagswasser.
  • Die Qualität des Wassers ist so hoch, dass es direkt in die Versickerung (Rigole oder Sickerschacht), Vorfluter, Biotope oder in eine Regenwassernutzungsanlage eingeleitet werden kann.



Wie kann Regenwasser gespeichert werden? Wie versickere ich normgerecht?

Das modulare Rigolensystem aus Kunststoff eignet sich zum

  • Rückhalten von Niederschlagswasser
  • Speichern von Niederschlagswasser
  • Versickern von Niederschlagswasser


Gegenüber herkömmlichen Lösungen reduziert die Stapelbarkeit der Grundelemente den Transportaufwand und damit den CO2-Verbrauch sowie den Platzbedarf im Lager wie auch auf der Baustelle um mehr als die Hälfte. 

Eine uneingeschränkte Inspektion und Wartung des gesamten Rigolensystems ist aufgrund der Offenheit des Systems möglich.

Die ACO Q-Brake Wirbeldrossel nutzt die vorgeschaltete Wassersäule und entleert sich,um innerhalb der Struktur eine "Wirbeldrossel"zu generieren.

Anders als bei herkömmlichen Methoden, so zum Beispiel bei Drosselblenden oder bei dimensionierten Rohren, ist die Q-Brake Wirbeldrossel von ACO weniger blockieranfällig und ermöglicht einen höheren Abfluss auch bei geringer Aufstauhöhe.

Norm EN 1433

Entwässerungsrinnen für Verkehrsflächen - Klassifizierung, Bau- und Prüfgrundsätze, Kennzeichnung und Beurteilung der Konformität. 

Norm EN 124 

Aufsätze und Abdeckungen für Verkehrsflächen. 



TOP