ACO Österreich

Foto ACO ShowerDrain Walk-in mit Therm-Rost Timber

 

Die Entwässerungswanne ACO Walk-in mit ihrem Rost aus Edelholz ist eine hochwertige Alternative zu textilen Badvorlegern oder Fußmatten. Die Lösung ist absolut bodeneben: Der Rahmen der Wanne wird in den Bodenaufbau eingebracht, der umlaufende Anschlussrand ermöglicht eine schnelle und sichere Dünnbettabdichtung.

ACO ShowerDrain Walk-in

 

 

Abbildung ACO ShowerDrain Walk-in aus Edelstahl mit Ablaufstutzen

ACO Produktvorteile

  • Elektropolierte Edelstahlwanne mit reinigungsfreundlicher Oberfläche
  • Angenehme Standfläche für den Barfußbereich
  • Roste aus wasserbeständigem WPC (65% Holzanteil)
  • Für den bodenebenen Einbau in Duschbereichen geeignet
  • höhenverstellbare Füße
Produktabbildung ACO ShowerDrain Walk-in aus Edelstahl eingebaut

Der ACO ShowerDrain Walk-in besteht aus zwei Teilen: dem Rost und der Wanne. Der robuste Rost aus wasserfestem, geöltem Hartholz hat eine Breite von 500 mm und ist in den Längen 700, 800, 900, 1.000 und 1.200 mm verfügbar. Die Versiegelung mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung schützt den Rost nachhaltig vor Wasser, Seife und Shampoo.

Vor Waschplätzen, wo üblicher Weise nur Spritzwasser anfällt, kann eine Walk-in Edelstahlwanne ohne Ablaufstutzen eingebaut werden. Sie besteht aus Edelstahl 1.4031 und hat eine elektropolierte Oberfläche. Dadurch kann aufgefangenes Wasser möglichst rasch verdunsten.

Vor Duschplätzen muss dagegen eine Walk-in Edelstahlwanne mit Ablaufstutzen eingebaut werden. Das aufgenommene Wasser wird dann über einen ACO Badablauf aus Kunststoff DN 50 oder einen Ablaufkörper Wal-Selecta aus Gusseisen abgeleitet.



ACO ShowerDrain Walk-in Preisliste 2017 pdf
Prospekt ACO Baddesignpdf
Prospekt ACO Badentwässerungpdf
ACO ShowerDrain Walk-in Gebrauchsanleitungpdf
Reinigung von Edelstahl Rostfreipdf
Sämtliche technische ZeichnungenLink e-Service
Elektronische Ausschreibungstexte nach ÖNORM A2063 (ONLB File)ZIP
TOP