ACO Österreich

Foto ACO Hebeanlage eingebaut

Regen-, Grau- und Schwarzwasser, das unterhalb der Rückstauebene anfällt, muss der öffentlichen Kanalisation über eine automatisch arbeitende Hebeanlage rückstaufrei zugeführt werden. Dieser Grundsatz gilt für Einfamilienhäuser genauso wie für öffentliche Gebäude oder Industrieanlagen.

Das Abwasser fließt über einen oder mehrere Zuläufe in den Sammelbehälter der Hebeanlage. Erreicht das Abwasser im Sammelbehälter einen vorgegebenen Stand, schaltet sich die Pumpe automatisch ein und das Abwasser wird über die Druckleitung in den Kanal gepumpt.

ACO Hebeanlage Muli-PE-S

 

 

Produktabbildung ACO Hebeanlage Muli-PE-S für fäkalienhaltiges Abwasser zur Freiaufstellung

ACO Produktvorteile

  • Anschlussfertig
  • Pumpentypen mit Schneidwerk
  • Unterschiedliche Zulaufhöhen wählbar
  • Individuell einstellbares Nutzvolumen
  • Betriebssichere pneumatische Niveausteuerung

 

Hebeanlage MULI-PE-S

Diese Anlagen dienen  zum Sammeln und automatischen Heben von fäkalienhaltigem und fäkalienfreiem Abwasser bei langen Druckleitungsstrecken und bei Objekten, bei denen Abwasser mit festen oder faserigen Bestandteilen anfällt.

Die passende Hebeanlage für ein Projekt bzw. Bauvorhaben ist von verschiedenen Faktoren - wie dem Abwasseranfall, Geodätischen Höhe, Länge und Verlauf der Druckleitung, Dimension der Druckleitung, benötigtes Sammelbehälternutzvolumen etc. abhängig.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Bemessung nach ÖNORM EN 12056-4 und der Auswahl der geeigneten Hebeanlage.

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartner



ACO Hebeanlage Muli-PE-S Preisliste 2017pdf
Prospekt ACO Hebeanlagenpdf
ACO Hebeanlage Muli-PE-S Betriebsanleitungpdf
ACO Hebeanlage Muli-PE-S Leistungserklärungpdf
ACO Hebeanlage Muli-PE-S TypenblätterLink e-Service
Sonstige technische UnterlagenLink e-Service
CAD Zeichnungen ACO Hebeanlage Muli-PE-SLink e-Service
Ausschreibungstexte ACO Hebeanlage Muli-PE-SLink e-Service
Elektronische Ausschreibungstexte nach ÖNORM A2063 (ONLB File)ZIP
TOP