ACO Österreich

ACO Pumpstation Powerlift-P Headerbild

Die ACO Fertigpumpstationen können vielseitig verwendet werden. Das Einsatzgebiet reicht von der Entwässerung von Einfamilienhäusern über gewerbliche Einrichtungen bis zu Industrieanlagen. Die Pumpstationen sind aus dem Werkstoff Polyethylen gefertigt und kompakt gebaut. Dadurch sind sie leicht einzubauen, weisen aber dennoch die optimale Stabilität auf. Die Oberfläche des Kunststoffs wird selbst von aggressivem Abwasser nicht angegriffen. Das Aufsatzstück der Fertigpumpstationen ist teleskopisch höhenverstellbar, dadurch kann der Schacht bis zu drei Meter tief im Boden vergraben werden.

Genau wie bei Hebeanlagen muss auch bei Pumpstationen die Beschaffenheit des Abwassers beachtet werden. Bei fäkalienfreiem Grauwasser kann eine Tauchpumpe mit Freistromlaufrad oder offenem Laufrad verwendet werden. Soll hingegen Abwasser aus Toiletten transportiert werden, das mit Fäkalien verschmutzt ist, dann muss eine Tauchpumpe mit Schneidwerk verwendet werden. Ist ein bauseitiger Schacht bereits vorhanden oder soll dieser saniert werden, ist die flexible ACO Powerlift-P Pumstation die optimale Lösung.

ACO Pumpstation Powerlift-P

ACO Pumpstation Powerlift-P für Belastungsklasse B125

Produktvorteile

  • Ausgewählte Werkstoffkombinationen für höhere Standzeit
  • Senkrecht eingebautes Kugelrückschlagventil für sicheres Schließen
  • Gesamteinbautiefe bis 3000 mm mit Aufsatzstück
  • Großes Nutzvolumen – für Oberflächenentwässerung

Funktionsprinzip

Anfallendes Abwasser aus den angeschlossenen Entwässerungsgegenständen fließt über die Zulaufleitung in den Behälter.

Im Behälter montierte Sensoren der Niveauschaltung sind mit der Steuerung verbunden. Bei einem definierten Wasserstand werden die Pumpen ein- und ausgeschaltet bzw. wird ein Hochwasserarlarm ausgelöst.

Der Wasserstand im Behälter wird im Anzeigenfeld der Steuerung angezeigt.

ACO Pumpstation Powerlift-P Übersicht Funktionsprinzip

Erreich der Wasserstand das Niveau Grundlast (GL), schaltet sich eine Pumpe ein und pumpt das Abwasser durch die Druckleitung über das Niveau "Rohrsohle Rückstauschleife". Von dort fließt das Abwasser im freieun Gefälle zum Entwässerungskanal. 

Zwei Kugelrückschlagventile verhindern einen Rückfluss aus der Druckleitung in den Behälter.

Sinkt der Wasserstand auf das Niveau Grundlast AUS (GL AUS) schaltet sich die Pumpe aus. Bei eingestellter Nachlaufzeit (NLZ) bleibt die Pumpe aktiviert und der Wasserstand wird auf das Niveau "NLZ AUS" weiter abgesenkt.

 

 

Bauteile

ACO Pumpstation Powerlift-P Übersicht Bauteile

Geeignet für

  • Grau- und Schwarzwasser
  • Einsatz hinter Fettabscheider bis NG 10
  • Doppelpumpstation zum Sammeln und automatischen Heben von fäkalienhaltigem und fäkalienfreiem Abwasser über die Rückstauebene
  • Zum Einbau ins Erdreich
  • Behälter aus Polyethylen LLD-PE, Nenndurchmesser 1320 mm, lichte Weite 1100 mm
  • Traverse aus Edelstahl
  • Unterwasserkupplungs-Automatik zur Aufnahme von ACO Tauchmotorpumpen mit Kupplungsstück

Pumpstation Powerlift-P für Belastungsklasse B125

Pumpstation Powerlift-P für Belastungsklasse D400



Bestellinformationen

BeschreibungTypHöhe
(mm)
Nutzvolumen bis
(l)
Gewicht
(kg)
Artikel-Nr.
B 125duo18255503680178.13.11
B 125 mit Aufsatzstückduo21505504250178.13.12
D 400 mit Aufsatzstückduo215055011600178.13.13



Gerne helfen wir Ihnen bei der Bemessung und Planung Ihrer Pumpstation!

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartner



TOP