ACO Österreich

ÖBB Bahnhof Gunskirchen (2018)

Im Zuge der Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Gunskirchen, wurde auch nach entsprechenden Entwässerungslösungen gesucht die durch Leistung und Design den Anforderungen entsprechen. Diese Lösungen bot ACO mit eigens dafür konzeptioniertem Produkt.

Zur Referenz

Wohnhausanlage Am Nordwestbahnhof (2018)

Bis 2025 entwickelt die ÖBB-Immobilienmanagement GmbH gemeinsam mit der Stadt Wien einen komplett neuen lebenswerten Stadtteil auf dem Gelände des Nordwest Bahnhofes im 20. Wiener Gemeindebezirk. ACO wurde bei diesem Projekt für diverses Anwendungsfälle herangezogen.

Zur Referenz

Einkaufszentrum Interspar Kapfenberg (2013)

Im Zuge einer Revitalisierung der Parkplatzflächen des Einkaufszentrums Interspar in Kapfenberg, musste auch ein neues Entwässerungskonzept für die Versickerung der anfallenden Regenwässer der Dach- und Parkplatzflächen erstellt werden.

Zur Referenz Download

ÖAMTC Zentrale Wien (2017)

Im Dezember 2016 wurde die neue ÖAMTC Zentrale in Wien eröffnet. Für den Hubschrauberlandeplatz am Dach wurde eine Entwässerungslösung mit hoher hydraulische Leistung und absoluter Materialundurchlässigkeit gesucht. Dabei entschied man sich für ACO.

Zur Referenz Download

HTL Spengergasse, Wien (2011)

Der neu errichtete Zubau der HTL Spengergasse stellte durch die Glasfassade hohe Ansprüche an die Entwässerung. Die ACO Fassadenentwässerungsrinne E 100 K war die ideale Lösung, da sie den einfachen Zugriff zur Glasleiste ermöglicht. Zur Entwässerung des Innenhofs wurden weiters die ACO Multiline Entwässerungsrinne und ACO Combipoint Straßenabläufe eingebaut.

Zur Referenz Download

TOP