ACO Österreich

Headerbild Technischer Filter ACO Stormclean TF



Wofür wird ein Technischer Filter benötigt?

Überall dort, wo Regenwasser von Verkehrsflächen oder Metalldächern versickert werden muss, ist eine entsprechende Reinigung nach ÖNORM B2506-3 bzw. ÖWAV RB45 vorzusehen. Die moderne Lösung heißt ACO Stormclean TF, wobei TF hier für einen sogenannten Technischen Filter steht. Ein Technischer Filter ist nichts anderes als eine künstliche Grünmulde aber ohne deren Nachteile.

ÖNORM geprüft by Austrian Standards für die Herkunftsklassen A, B und C bei einem Flächenverhältnis von 1:250.

Technischer Filter ACO Stormclean TF G-V / G-H


Technischer Filter ACO Stormclean TF Produktbild

Produktvorteile

  • Einfacher Transport und Einbau dank Werkstoff GFK und Vorbefüllung mit Filtersubstrat.
  • 3-in-1-Behälter-System (Schlammfang, Technischer Filter, Probeentnahme) für maximale Effizienz bei Einbau und Betrieb. 
  • Filtermaterial nach ÖNORM B 2506-3 geprüft.
  • 4 Standardgrößen kurzfristig lieferbar.
  • Individuelle Behältergrößen möglich.
  • Ab sofort bestellbar, auf Lager ab Jänner 2019.



Herkömmliche Lösung Flächenentwässerung Bild

Die herkömmliche Lösung ist der Einsatz einer Grünmulde zur oberflächlichen Versickerung der verunreinigten Wässer. Der massive Nachteil dieser Lösung ist der hohe Flächenbedarf von 10-20% der angeschlossenen Fläche, wie die linke Grafik verdeutlicht. Somit geht wertvolle, anderwärtig nutzbare Oberfläche verloren.

 



ACO Stormclean TF - Filtermaterial

Filtermaterial Technischer Filter ACO Stormclean TF nach ÖNORM B2506-3
Die moderne Lösung mit dem technischen Filter ACO Stormclean

Beim ACO Stormclean TF wird für 1.000 m² angeschlossene Fläche lediglich 4 m² Filterfläche benötigt. Durch die Integration in modernste GFK-Behälter steht einer intensiven Nutzung der Oberfläche, auch mit Schwerlastverkehr, nichts im Wege.

 






Das Filtermaterial ist geeignet für die Herkunftsklassen A, B, C –also Regenwasser von Verkehrsflächen (Mineralöle, Schwermetalle,etc.) und Metalldächern (Kupfer und Zink) und hat ein nach ÖNORM B 2506-3 geprüftes Flächenverhältnis von 1:250.

Dies bedeutet, dass 1 m² Filterfläche 250 m² angeschlossene Fläche reinigt. Die Wirkungsweise des ACO Stormclean TF beruht auf einem speziellen, hochreaktiven Filtermaterial,das typische Inhaltsstoffe von Verkehrsflächen absorbiert und adsorbiert. Speziell sogenannte AFS (Abfiltrierbare Stoffe) mit einer Korngröße < 63 Mikrometer werden im Filtermaterial gebunden und schützen damit das Grundwasser vor Verunreinigungen.

 

Ein großer Vorteil des ACO Stormclean TF ist das bereits fertig eingebaute Filtermaterial.Somit ist ACO Stormclean TF sofort nach dem Einbau einsetzbar und aufwändiges und zeitraubendes Einbringen des Filtermaterials entfällt. ACO Stormclean TF ist standardmäßig in 4 verschiedenen Größen erhältlich. In der vertikalen Behältervariante, ACO Stormclean TF G-V, sind 630 m² bzw. 860 m² anschließbare Fläche möglich. In der horizontalen Behältervariante, ACO Stormclean TF G-H, sind 1010 m² und 1300 m² anschließbare Fläche möglich.

 

ACO Stormclean TF G-V


ACO Stormclean-TF-G-V Produktbild
Technischer Filter ACO Stormclean TF G-V Systemskizze




Typ


Zulauf/Ablauf
DN / OD
(mm)


maximal
anschließbare
Fläche
(m²)



Schlammfang


Abmessungen




Gewicht
(kg)


Artikel-Nr.
H1
(mm)
H2
(mm)
D1
(mm)
D2
(mm)
T (Behälter)
TF 600 G-V160630*15207018002040680153012920.01
TF 850 G-V160860**172027021002340680254012921.01


*   Wir empfehlen einen Schlammfang mit einem Volumen von 2.000 Litern vorzuschalten (Artikel-Nr. 12816.01).
** Wir empfehlen einen Schlammfang mit einem Volumen von 3.000 Litern vorzuschalten (Artikel-Nr. 12817.01).

 



ACO Stormclean TF G-H


Technischer Filter ACO Stormclean TF Produktbild
Technischer Filter ACO Stormclean TF G-H Systemskizze




Typ


Zulauf/Ablauf
DN / OD
(mm)


maximal
anschließbare
Fläche
(m²)



Schlammfang
(l)



Abmessungen




Gewicht
(kg)


Artikel-Nr.
L
(mm)
H1
(mm)
H2
(mm)
D1
(mm)
D2
(mm)
T (Behälter)
TF 1000 G-H16010104000437015402023802040960219012922.01
TF 1300 G-H16013005000437015402023802340960269012923.01











 

 

ACO verwendet GFK (Glasfaser verstärkter Kunststoff). Ein leichtes Verbundmaterial, welches aus Glasfasern verstärkt durch Polyesterharzbinder hergestellt wird. Faserverstärkte Kunststoffe sind sogenannte Verbundstoffe aus  Fasern und Harzen.

Die Fasern können aus verschiedenen Materialien wie Kohle, Aramid, Basalt oder Glas gewonnen werden. Faserverstärkte Kunstoffe werden aufgrund ihrer großartigen Materialeigenschaften in den verschiedensten Industriebereichen wie Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie und Schifffahrt eingesetzt.

Eigenschaften

Geringes Gewicht

Günstiger Transport und einfaches Handling auf der der Baustelle. Keine schweren Hebegeräte erforderlich.

Dauerfestigkeit

Im hohen Grad beständig gegenüber Ermüdung aufgrund statischer und dynamischer Belastung.

Hohe Kriechfestigkeit

Die Beständigkeit gegenüber Deformation durch lokale Drücke gewährleistet Formkonsistenz und Haltbarkeit

Stabile Materialeigenschaften

Beständigkeit gegenüber äußeren Bedingungen (Wetter, UV-Strahlung usw.) ohne Änderung der mechanischen Eigenschaften.

Undurchlässiges Material

Keine Oberflächenbeschichtung erforderlich, hohe chemische Beständigkeit.

Flexibel anpassbar

GFK-Abscheider ermöglichen maßgeschneiderte Kundenlösungen in Bezug auf Form, Oberfläche und chemische Zusammensetzung

ACO GFK Ölabscheider Übersicht Bild

Vorteile

 

Keine schweren Maschinen erforderlich, geringes LKW Beladungsgewicht

  • Einsparung im Transport und auf der Baustelle

 

Erhöhte Zuverlässigkeit gegen Produktversagen, Verringerung der Risiken von Schäden durch falschen Einbau

  • Reduzierung der Materialwartung

 

Konstante Materialeigenschaften während der gesamten Lebensdauer

  • Reduktion der Wartungskosten

 

Verhinderung von Korrosion und Leckagen

  • Reduktion der Wartungskosten

 

Langzeitverlässlichkeit, Schutz vor schwerwiegenden Schäden

  • Reduzierung der Materialwartung und laufenden Reparatur-/Ersatzkosten

Die passende Nenngröße für den Technischen Filter ACO Stormclean TF ist von verschiedenen Faktoren - wie der Größe der Einzugsfläche, der Dichte der Leichtflüssigkeit, den zusätzlichen Anschlüssen und der Art der Anwendung abhängig.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Bemessung der erforderlichen Nenngröße!

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartner



Markus Spörk
Anwendungstechnik

 

Telefon: +43 / 2252 / 22 420 - 8042
Fax: +43 / 2252 / 22 420 - 8030

 

markus.spoerk@aco.at

Christof Baumgartner-Dusek
Anwendungstechnik

 

Telefon: +43 / 2252 / 22 420 - 8047
Fax: +43 / 2252 / 22 420 - 8030

 

christof.baumgartner@aco.at


ask ACO

Haben Sie noch Fragen? askACO.

Downloads

Sie benötigen eine Preisliste, ein Prospekt oder den passenden Ausschreibungstext? In unserem Downloadportal finden Sie die gesuchten Unterlagen.

Zum Downloadportal

Ihr Ansprechpartner

Für eine optimale Betreuung steht Ihnen ein Expertenteam bestehend aus Außendienst, Innendienst, Angebotswesen, Technische Beratung und Technik zur Verfügung! Fragen Sie uns!

Zu Ihrem Ansprechpartner

Referenzen

Produkte verkaufen können viele. Beurteilen sie uns deshalb besser an den Projekten, die wir realisiert haben und von der Planung bis zur Wartung begleitet haben.

Zu unseren Referenzen

TOP