ACO Baddesign. Badezimmerplanung neu durchdacht

Wer heute baut oder renoviert entscheidet sich nur noch selten für eine konventionelle Duschtasse in seinem Badezimmer. Weite und offene Räume, bodenebene und barrierefreie Duschplätze gepaart mit modernem Fliesendesign und der richtigen Lichtstimmung sind die maßgeblichen Trends im Bereich des modernen Badezimmer Designs.

Immer mehr Bauherren und Architekten setzen auf eine großzügige und barrierefreie Badgestaltung. Die Vorbilder für diesen Trend finden sich in der traditionellen Badkultur des Orients genauso wie im modernen Luxus-Spa wieder.

Die Kennzeichen der neuen Badarchitektur sind klare Strukturen, hochwertige Materialien sowie bodengleiche Duschen. Barrierefreie Duschen sind bequem, unfallsicher und damit besonders für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

Die bodenebene Badentwässerung bietet außerdem neue Möglichkeiten für die Ästhetik im Bereich der Badgestaltung. Für die Entwässerung einer barrierefreien Dusche ist eine Linien- beziehungsweise Punktentwässerung erforderlich, also eine Duschrinne oder ein Duschablauf.

ACO bietet hier eine Reihe von Premiumprodukten, die einerseits technisch überzeugen, andererseits aber auch mit den Designabdeckungen aus Edelstahl und Glas optische Glanzpunkte setzen.



Die passende Duschrinne für Ihr bodenebenes Badezimmer

ACO ShowerDrain E+

Die universelle Duschrinne

  • Integrierte Sekundärentwässerung
  • Werkseitig angebrachte Dichtmanschette
  • Erfüllt alle Schallschutzstufen (SSt I-III nach VDI 4100)
  • Freier Zugang zur Rohrleitung für optimale Reinigung
  • Rinne und Edelstahlroste mit elektropolierter
  • Oberfläche zur einfachen Reinigung

ACO ShowerDrain M+

Die modulare Duschrinne

  • Integrierte Sekundärentwässerung
  • Werkseitig angebrachte Dichtmanschette
  • Minimale Einbauhöhe: 54 mm bis Oberkante Estrich bei waagrechten Abläufen
  • Erfüllt alle Schallschutzstufen (SSt I-III nach VDI 4100)
  • Freier Zugang zur Rohrleitung für optimale Reinigung
  • Flexibel für jede Einbausituation
  • Ablaufkörper um 360° drehbar



Die passende Duschrinnen für Hotels, Spa- und Wellnessbereiche

ACO ShowerDrain Public

Die neue Reihenduschrinne

  • Einbauhöhe ab 30 mm bis Oberkante Estrich
  • Integrierte Sekundärentwässerung
  • Werkseitig angebrachte Dichtmanschette
  • Rinnenlänge individuell konfigurierbar
  • Flexibel an die Einbausituation anzupassen
  • Verfügbar in den Varianten 80 und 110.

ACO Badschlitzrinne

Die schmale Schlitzrinne

  • Zwei Varianten verfügbar
  • Aus hochwertigem Material (Edelstahl 1.4301 bzw. 1.4404)
  • Individuell für Ihr Projekt anpassbar
  • Komplett vormontiert verfügbar
  • Für Indoor- & Außenanlagen verwendbar
  • Normgerechter Ablauf

ACO Duschbodensysteme

Wer heute baut oder renoviert, entscheidet sich beim Duschplatz nur noch selten für die konventionelle Duschwanne mit hohem Rand. Befliesbar und damit schwellenlos und gestaltungsoffen heißen die Zauberworte. Bei den gängigen technischen Lösungen - Duschwanne, Duschrinne oder Duschboard - sind die Vorteile der einen die Nachteile der anderen. Mit dem Bodensystem ACO ShowerFloor ist nun eine Lösung verfügbar, die Vorteile bündelt und die Nachteile eliminiert: Das erste Trägersystem für durchgeflieste Duschbereich lässt sich flexibel an die räumlichen Gegebenheiten anpassen.

ACO ShowerFloor

Punktentwässerung

  • Abdichtung und Schallschutz integriert
  • Erfüllt alle Schallschutzstufen (SSt I-III nach VDI 4100)
  • Keine Überschneidung der Gewerke, keine Estrichtrocknung notwendig
  • Einbauhöhe und Gefälle frei justierbar
  • Einfache und schnelle Höhenverstellung von oben

Zur ShowerFloor Produktseite



ACO Duschkomponenten

Um die Ästhetik im Zusammenspiel von Duschrinne und Fliese sicherzustellen, gilt es einen nahtlosen Übergang zwischen Duschplatz und Badezimmerboden zu schaffen. In diesem technisch oft anspruchsvollen Bereich hilft ACO ShowerStep. Beliebig ablängbare Keilschienen aus elektropoliertem Edelstahl schaffen einen dekorativen und robusten Übergang und Ausgleich zwischen dem gefliesten Duschboden mit Gefälle und dem angrenzenden Badboden.





TOP