Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.

Lebensmittel- & Getränkeindustrie

In der lebensmittelverarbeitenden Industrie ist Hygiene ein dominierendes Thema. Entwässerungssysteme bilden die Voraussetzung für sauberes und gesundes Arbeiten. Ihre Funktionalität entscheidet zuletzt auch über den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen.

Bei der Planung von Produktionsbetrieben ist der Aspekt Sicherheit enorm wichtig. Kritische Bereiche der Betriebssicherheit, des Brandschutzes und der arbeitsrechtlichen Vorschriften sind zu beachten. Dazu kommt, dass alles dominierende Thema der Hygiene. Die Planung ist komplex, die Ausführung erfordert höchste Qualität. In diesem Aufgabenfeld erweisen sich ganzheitliche Hygiene-Konzepte und integrierte Systemlösungen für Bauherren, Planer, Installateure und Betreiber als die beste Alternative.

Die hygienischen ACO Entwässerungssysteme entsprechen strengen Hygienevorschriften, um eine Verunreinigung durch schädliche Bakterien vorzubeugen. Wir arbeiten nach den geltenden Hygiene-Richtlinien für Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, gemäß EN 1672, EN ISO 14159 und dem EHEDG-Dokument für das Design von Rinnen.

ACO bietet Ihnen sichere, saubere & effiziente Entwässerungssysteme für die Lebensmittel- und Getränkeproduktion.


Hauptaspekte der Entwässerung

Betriebssicherheit durch Hygiene

Im Produktionsbereich ist es besonders wichtig, dass das Entwässerungssystem einfach zu warten ist. Ein Revisionselement, das einen schnellen Zugang zu dem Entwässerungssystem ermöglicht, kann viel Zeit und Geld sparen. Auch sollte das System mit einem Hochdruckreiniger zugänglich sein. Fettabscheider oder Hebeanlagen sollten einfach zugänglich und einfach entleerbar sein.

Arbeitssicherheit

Sicherheit hat oberste Priorität im Produktionsbereich. Entwässerungsrinnen müssen rutschfrei sein um Unfälle zu vermeiden. Auch größere Mengen Wasser sollten problemlos aufgefangen werden können, da Wasserlachen ein erhöhtes Risiko bedeuten. Im Produktionsbereich müssen Oberflächen besonders belastbar sein. Wagen werden eingeladen, Produkte gelagert, Maschinen eventuell verschoben. Die Rinnen und Abläufe müssen auch bei diesen starken dynamischen Kräften standhalten.

Langlebigkeit

Achten Sie darauf, dass Ihre Produkte aus besonders hygienischen Materialen gefertigt sind (Edelstahl zum Beispiel). Sehr wichtig ist auch, dass sich keine Rückstände im Rinnenkörper oder Ablauf bilden können, da diese der perfekte Nährboden für Keime und Bakterien sind.

Wählen Sie den gewünschten Themenbereich

Die hygienischen ACO Entwässerungssysteme entsprechen den strengsten Hygienevorschriften (FHD/ Fully Hygienic Designed), um einer Verunreinigung durch schädliche Bakterien vorzubeugen.

Wir arbeiten nach den geltenden Hygiene-Richtlinien in der Lebensmittelverarbeitung gemäß EN 1672, EN ISO 14159 und dem EHEDG-Dokumenten Nr. 8, 13 und 44 für das Design von Abläufen.

HygieneFirst Website

Warum ist Entwässerung in der Industrie so wichtig?

Warum die Entwässerung nicht unterschätzt werden darf.

Reinigungsleistung getestet in Kooperation mit Frauenhofer

Reinigungsleistung – Wichtigkeit der abgerundeten Kanten


ask ACO


ACO Industrie Lösungen Bildband

Wir haben eigens für diese Bereiche Lösungskonzepte entwickelt. Jetzt entdecken!


Referenzen

Möchten Sie wissen, welche Entwässerungsprojekte bereits mit ACO realisiert wurden? Wir zeigen es Ihnen.


Kontakt

Unsere Ansprechpartner in Ihrer Region stehen Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Footer

Über ACO

Weltweit eine starke Marke. Die ACO Gruppe gehört zu den Weltmarktführern in der Entwässerungstechnik. Mit seinem ganzheitlichen Ansatz steht ACO für professionelle Entwässerung, wirtschaftliche Reinigung und kontrollierte Ableitung bzw. Wiederverwendung von Wasser. Mehr erfahren...

ACO weltweit

In über 47 Ländern ist ACO präsent und produziert auf fünf Kontinenten in 37 Fertigungsstätten. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 5.200 Mitarbeiter und erzielte 2021 einen Umsatz in der Höhe von 1 Mrd. Euro. Mehr erfahren...

Kontakt

ACO GmbH
Gewerbestraße 14-20, 2500 Baden, Österreich
Telefon: +43 2252 22 420-0
Fax: +43 2252 22 420-8030


Kontaktieren Sie uns!

TOP