Hebeanlagen

Entwässerungsgegenstände die unterhalb der Rückstauebene liegen und über kein Gefälle zum Kanal aufweisen, bzw. deren Funktion auch
bei Rückstauereignissen nicht unterbrochen werden darf müssen über eine automatische Hebeanlage in den Kanal entwässert werden. Dieser Grundsatz gilt für Einfamilienhäuser genauso wie für öffentliche Gebäude oder Industrieanlagen.

Die automatisch arbeitenden Hebeanlagen pumpen das anfallende Abwasser automatisch über die Druckleitung in den Kanal.
Sowohl das Rückschlagventil in der Hebeanlage als auch die Rückstauschleife schützen die Entwässerungsgegenstände gegen Rückstau.

TOP