ACO Österreich

Remise Wexstraße Wien (2018)

Die Hallen der Straßenbahn-Remise Brigittenau in der Wexstraße wurden 1906-1908 erbaut und zählen zu den frühesten Stahlbetonskelettbauten Wiens. Im Zuge von großräumigen Sanierungsarbeiten kamen unter anderem innovative Top Produkte von ACO zum Einsatz die mit ihren Produktvorteilen glänzen konnten.

Zur Referenz

Hubschrauberlandeplatz LK Baden (2015)

Das neue Landesklinikum Baden verfügt über einen modernen Hubschrauberlandeplatz am Dach. Um die Verschmutzung des Grundwassers durch Leichtflüssigkeiten zu vermeiden, wurde ein umfangreiches System zur Regenwasserreinigung inklusive dem Leichtflüssigkeitsabscheider Oleopator-C installiert.

Zur Referenz Download

HTL Spengergasse, Wien (2011)

Der neu errichtete Zubau der HTL Spengergasse stellte durch die Glasfassade hohe Ansprüche an die Entwässerung. Die ACO Fassadenentwässerungsrinne E 100 K war die ideale Lösung, da sie den einfachen Zugriff zur Glasleiste ermöglicht. Zur Entwässerung des Innenhofs wurden weiters die ACO Multiline Entwässerungsrinne und ACO Combipoint Straßenabläufe eingebaut.

Zur Referenz Download

Entwässerung der Autobahn A4 (2015)

Bei der Sanierung des A4 Autobahnabschnitts Neusiedl bis Nickelsdorf wurden ACO DRAIN® Monoblock RD Entwässerungsrinnen aus Polymerbeton eingesetzt. Aufgrund ihrer Langlebigkeit und Robustheit eignen sich Monoblock RD Rinnen hervorragend für die Straßenentwässerung.

Zur Referenz Download

Firma ENAGES, Niklasdorf (2015)

Bei der Parkplatz-Renovierung des Kraftwerks ENAGES wurden ACO DRAIN® Monoblock Entwässerungsrinnen verwendet. Aufgrund der monolithischen Bauweise sorgen diese für besonders hohe Stabilität und Sicherheit.

Zur Referenz Download

Mercedes-Benz Autohaus Wittwar (2015)

Bei der Sanierung des Entwässerungssystems rund um das Autohaus Wittwar in Niklasdorf wurde eine Mischung aus ACO DRAIN® Monoblock Parkdrain und Roaddrain Rinnen eingebaut, um individuell auf die Bedürfnisse des Kunden einzugehen.

Zur Referenz Download

DC Living, Wien (2015)

Bei der Planung und Umsetzung der neuen Niedrigenergiewohnungen DC Living in der Wiener Donau-City waren vor allem exklusives Design und hohe Qualität gefragt. Im Bereich Entwässerung wurde diese durch ACO DRAIN® Multiline, ACO Profiline und ACO Hofablauf Produkte gewährleistet.

Zur Referenz Download

Firma GoodMills, Schwechat (2015)

Am GoodMills Firmengelände in Schwechat herrscht viel LKW-Verkehr, weshalb eine besonders robuste Entwässerungslösung gesucht wurde. Aufgrund ihrer robusten Konstruktion und dem einfachen Handling fiel die Wahl auf die ACO Qmax® Retentionsschlitzrinne.

Zur Referenz Download

Shopping Wiener Neudorf (2015)

Der neu erbaute Gewerbepark verfügt über rund 140 Parkplätze. Um die ausreichende Entwässerung dieser zu gewährleisten, wurde eine Kombination aus ACO DRAIN® Monoblock Parkdrain und Roaddrain Rinnen eingesetzt.

Zur Referenz Download

Wohnhaus Wagramerstraße, Wien (2015)

In der neuen Wohnhausanlage in der Wagramerstraße war eine zuverlässige Entwässerungslösung mit schickem Design gefragt. Man entschied sich für die ACO Profiline.

Zur Referenz Download

Firma Weißensteiner + Döller, Kapfenberg (2016)

Die Firma Weißensteiner + Döller Bau GmbH ist 2016 übersiedelt. Der Parkplatz beim Neubau wird mit ACO DRAIN® Monoblock PD entwässert, um Langlebigkeit und Stabilität zu gewährleisten.

Zur Referenz Download

Rail Tech Center, voestalpine (2016)

Der Parkplatz rund um das voestalpine Rail Tech Center in Leoben wurde mit ACO DRAIN® Monoblock RD Entwässerungsrinnen ausgestattet. Diese halten extremen Belastungen stand und gewähren Sicherheit und Langlebigkeit.

Zur Referenz Download

Erste Campus, 1100 Wien (2016)

Das neue Hauptquartier der Erste Group beherbergt auch mehrere Kantinen und Restaurants, bei denen Hygiene ein wichtiges Hauptaugenmerk der Planer war. Deshalb fiel die Entscheidung auf ACO Bodenwannen sowie ACO Fettabscheider und Hebeanlagen.

Zur Referenz Download

Landesklinikum Baden (2016)

Beim Neubau des Landesklinikums Baden war Hygiene von höchster Priorität in allen Bereichen - so auch bei der Planung der Großküche zur Patientenversorgung. Gemeinsam mit den Spezialisten von ACO wurde ein ganzheitliches Hygiene-Konzept für die Küchenentwässerung und Nassmüllbehandlung entwickelt.

Zur Referenz Download

Marienmarkt Wiener Neustadt (2017)

Zur Auffrischung des Stadtbildes wurde der Marienmarkt in Wr. Neustadt neu gestaltet. Um eine optisch unauffällige Entwässerungslösung zu gewährleisten wurden ACO DRAIN® Schlitzaufsätze in Kombination mit der ACO Kastenrinne aus Edelstahl eingesetzt.

Zur Referenz Download

ÖAMTC Zentrale Wien (2017)

Im Dezember 2016 wurde die neue ÖAMTC Zentrale in Wien eröffnet. Für den Hubschrauberlandeplatz am Dach wurde eine Entwässerungslösung mit hoher hydraulische Leistung und absoluter Materialundurchlässigkeit gesucht. Dabei entschied man sich für ACO.

Zur Referenz Download

Ausbau Designer Outlet Parndorf (2017)

Das Designer Outlet Parndorf suchte eine schicke Entwässerungslösung für den neuen Zubau. Die Entscheidung fiel auf die unauffällige ACO DRAIN® Slotline Schlitzrinne.

Zur Referenz Download

Restaurant das FRITZ Weiden am See (2018)

Das spektakulärste Restaurant-Projekt am Neusiedlersee meinen Experten. „das Fritz“ in Weiden am See setzt Maßstäbe in Sachen Architektur, nachhaltige Bauweise und natürlich Küche und Keller.

Zur Referenz

Einkaufszentrum Interspar Kapfenberg (2013)

Im Zuge einer Revitalisierung der Parkplatzflächen des Einkaufszentrums Interspar in Kapfenberg, musste auch ein neues Entwässerungskonzept für die Versickerung der anfallenden Regenwässer der Dach- und Parkplatzflächen erstellt werden.

Zur Referenz Download

Hauptbahnhof Wien (2014)

Die Stadt Wien erhielt erstmalig in ihrer Geschichte einen Hauptbahnhof. Der neue Durchgangsbahnhof macht die Stadt zu einem wichtigen Knotenpunkt des transeuropäischen Schienennetzes und ist für den internationalen und nationalen Bahnverkehr von großer Bedeutung. Für ACO war dieses Jahrhundertprojekt eine Herausforderung quer durch alle Abteilungen.

Zur Referenz

ARED Park und Hauptstraße Leobersdorf (2018)

Unweit der A2 ziert ein großer Gewerbepark das Industriegebiet von Leobersdorf. ACO half entsprechend mit um die Logistikflächen stets wasserfrei zu halten bzw. den hohen Lasten von LKW und anderen Fahrzeugen optimal standzuhalten.

Zur Referenz

Therme Laa - Silent Spa (2016)

ACO entwickelte für das touristische Vorzeigeprojekt "Silent Spa" der Therme Laa das entsprechende Entwässerungskonzept. Durch ihr schlichtes Design und die individuelle Längenanpassung eignete sich die ACO Badschlitzrinne S8 perfekt für den Einsatz im Wellnessbereich.

Zur Referenz

Pensionisten-Wohnhaus Haus Maria Jacobi (2018)

Für das Seniorenwohnheim Haus Maria Jacobi in Wien wurde aufgrund der hydraulischen Anforderungen die leistungsstarke Abwasserhebeanlage Muli/PRO verbaut.

Zur Referenz

Wohnhausanlage Am Nordwestbahnhof (2018)

Bis 2025 entwickelt die ÖBB-Immobilienmanagement GmbH gemeinsam mit der Stadt Wien einen komplett neuen lebenswerten Stadtteil auf dem Gelände des Nordwest Bahnhofes im 20. Wiener Gemeindebezirk. ACO wurde bei diesem Projekt für diverses Anwendungsfälle herangezogen.

Zur Referenz

ÖBB Bahnhof Gunskirchen (2018)

Im Zuge der Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Gunskirchen, wurde auch nach entsprechenden Entwässerungslösungen gesucht die durch Leistung und Design den Anforderungen entsprechen. Diese Lösungen bot ACO mit eigens dafür konzeptioniertem Produkt.

Zur Referenz

Weber Original Store & Weber Grill Academy Wien Süd (2018)

Der erste Wiener Weber Original Store bietet mit seiner angeschlossenen Grill Academy Besuchern die Möglichkeit, den Weber Way of Grilling hautnah in der originalen Weber Atmosphäre kennenzulernen. ACO Produkte sorgen dafür dass anfallendes Regenwasser vor der Academy bleibt und nicht ins Gebäudeinnere eindringen kann.

Zur Referenz

Wohnhausanlage Breitenfurterstraße (2018)

Der Bauträger BUWOG errichtete in der Breitenfurter Straße 239-241 (1230 Wien) 100 Mietwohnungen aus der Wohnbauinitiative und 30 freifinanzierte Wohnungen. Als Experte für Entwässerung im Bereich Wohnbau stellte ACO die passenden Entwässerungslösungen für Terrasse sowie Parkdeck zur Verfügung.

Zur Referenz

Quartier Belvedere Central (2018)

Auf 25 Hektar entsteht mit dem Quartier Belvedere ein neuer Stadtteil und somit eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas, welches durch seine Nähe zum Stadtzentrum Wiens einzigartig ist. ACO war Teil dieses Jahrhundertprojekts und sorgte mit langjährigem Know How für die entsprechenden Entwässerungslösungen auf diesem riesigen Arial.

Zur Referenz

Wohnhausanlage Landsitz Landskron (2018)

Mit dem Projekt LANDSITZ haben wurde Unglaubliches realisiert: Die Bewohner leben und wohnen weitestgehend energieautark. Denn der Großteil der benötigten Energie wird ökologisch vor Ort erzeugt. Und diese Unabhängigkeit von äußeren Einflüssen und Leistungen ist eine neu gewonnene – wirtschaftliche und finanzielle – Freiheit. Ganz bestimmt war dieses Projekt eines der vielseitigsten in der jüngsten Vergangenheit von ACO. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten kam hier zum Einsatz.

Zur Referenz

Weinbau Straka Rechnitz (2018)

Tradition trifft Moderne - bewusst die klassischen Methoden des Weinmachens mit neuesten Techniken vereinen. Nach großzügigen Umbauten im ansässigen Weinkeller, der auch als Showroom dient, kamen nun ACO Produkte für perfekte Entwässerungsbedingungen zum Einsatz.

Zur Referenz

Neugestaltung Bürogebäude 1010 Wien (2018)

Beim großzügigen Umbau eines Bürogebäudes in der Wiener Innenstadt, wurde ACO für die Gestaltung einer optisch ansprechenden Terrassenentwässerungslösung herangezogen.

Zur Referenz

Allianz Stadion Wien (2016)

Am 16. Juli 2016 wurde in Wien-Hütteldorf das Allianz Stadion, die neue Heimstätte des österreichischen Fußball-Rekordmeisters SK Rapid mit insgesamt 28.600 Sitz- und Stehplätzen eröffnet. ACO hatte maßgeblichen Anteil daran dass auch am Rasen immer die besten Bedingungen für die Spieler des SK Rapid herrschen.

Zur Referenz

Interspar Wels (2018)

Interspar feierte nach großem Umbau die Eröffnung des neu errichteten Einkaufszentrums. Die Spar-Tochter bietet auf 3500 Quadratmetern 50.000 Artikel des täglichen Bedarfs aus dem Non-Food und dem Lebensmittelbereich. Ebenso umgebaut wurde die große Parkplatzfläche vor dem Einkaufszentrum. 300 überbreite Parkplätze stehen nun zur Verfügung. Eine sehr große versiegelte Fläche mit ebenso hohen anfallenden Wassermengen die entsprechend abgeleitet sowie versickert werden muss. ACO hatte die entsprechenden Lösungen parat.

Zur Referenz

Park & Ride Anlage Hütteldorf (2018)

Die Park & Ride Anlage Hütteldorf ist mit ca. 6.400 m2 verbauter Grundfläche als Hochgarage mit 6 natürlich belüfteten Ebenen konzipiert. Es sind 1.250 Komfortstellplätze für PKW mit großzügigeren Fahrgassenbreite vorgesehen. Um den anfallenden Wassermassen am Dach Herr zu werden, wurden nachträglich Entwässerungslösungen von ACO installiert, welche das Problem nachhaltig beseitigen konnten.

Zur Referenz

Kaiserpavillon Tiergarten Schönbrunn (2018)

Im Zuge großräumiger Umbauarbeiten des wunderschönen Kaiserpavillons im Tiergarten Schönbrunn wurde nach entsprechend ästhetischen Entwässerungslösungen gesucht, die sich dezent in dieses historische Bauwerk einpassen. ACO bot hier mit seinem großen Angebot die entsprechende Lösung.

Zur Referenz

DC Tower Wien (2014)

Der DC Tower 1 prägt seit 2013 unverkennbar das Stadtbild von Wien. Der 250 Meter hohe Turm vom französischen Stararchitekten Dominique Perrault ist derzeit das höchste Gebäude Österreichs. Der Bau dauerte ca. 3,5 Jahre, dabei wurden rund 110.000 Kubikmeter Beton und 20.000 Tonnen Stahl verarbeitet. Die ACO Entwässerungslösungen leiten nicht nur das Wasser schnell und sicher ab, sondern korrespondieren auch mit der zeitgemäßen Architektur und tragen daher zu einem harmonischen Gesamtbild bei.

Zur Referenz

TOP