ACO Österreich

Gewerbliche Küchen

Während in privaten Küchen das Koch- und Spülwasser normalerweise über ein Becken der Abwasserleitung zugeführt wird, erfolgt die Entwässerung von Großküchen überwiegend über den Boden und das angeschlossene Bodenentwässerungssystem. Es besteht grundsätzlich aus drei Komponenten: Rinne bzw. Wanne, Ablauf und Rohrsystem. Gewerbliche Verursacher von Abwasser sind vom Gesetzgeber verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass Stoffe und Flüssigkeiten, die Verstopfungen und Geruchsbelästigungen verursachen, nicht in die öffentliche Kanalisation gelangen. Um die geforderte Zurückhaltung von Fetten und Ölen organischen Ursprungs zu gewährleisten, kommen Fettabscheider zum Einsatz.

ACO bietet Ihnen eine Gesamtlösung. Neben Linienen- und Punktentwässerung für Großküchen, können Sie sich auch für eine Gesamtlösung entscheiden, inklusive Fettabscheider und Nassmüllanlage.

Runde Abkantungen für maximale Hygiene

Hygiene hat in einer kommerziellen Küche oberste Priorität. Achten Sie darauf, dass alle Bestandteile des Entwässerungssystems eine runde Abkantung haben. In Ecken können sich Rückstände einfach festsetzen. Verhindern Sie, dass Ihr Entwässerungssystem zum Nährboden für Keime und Bakterien wird. ACO hat für diesen Bereich die Hygiene First Produkte entwickelt. 

Sicherheit in der Großküche

Oberflächen in einer Industrieküche sollten rutschhemmend sein. Dies gilt auch für die Entwässerungkästen, Rinnen oder Abläufe.

Das Entwässerungssystem sollte große mengen an Wasser schnell ableiten können, um Wasserlachen zu vermeiden.



Dauerhafte Dichtheit

Der Anschlussbereich zwischen Bodenwanne oder Bodenablauf und Bodenbelag sollte dauerhaft dicht und eben sein.

Dies sorgt nicht nur dafür, dass das System langlebiger und beständiger ist, es mindert auch das Risiko von diversen Arbeitsunfällen.

 

Richtiger Umgang mit Abfällen

Die Verwendung von gewöhnlichen Abfalleimern und Biotonnen zur Lagerung und Entsorgung von tierischen und pflanzlichen Küchenabfällen (Nassmüll) birgt ein erhebliches Risiko. Kreuzkontamination, Ungeziefer- oder Madenbefall wird bei Nassmüllanlagen von vorherein ausgeschlossen. 

Wie entwässere ich gewerbliche Küchen hygienisch?

Das hygienische ACO Bodenwannen Portfolio umfasst hygienische Design Prinzipien, um die optimale Hygieneleistung zu erreichen.

Die ACO Bodenwanneneignen sich perfekt für Anwendungsgebiete, in denen ein hoher Hygienestandard vorausgesetzt und darüber hinaus mit großen Mengen an Flüssigkeit gearbeitet wird. 


Hygiene-Kastenrinnen werden in Großküchen und in der Lebensmittelindustrie verwendet. 

Als Bestandteil der ACO Hygiene First Produktgruppe wurde die Kastenrinne auch mit hygienischen Designprinzipien gestaltet.

Die hygienische Schlitzrinne eignet sich sowohl für die Ableitung von Putzabwässern als auch für die Ableitung von unplanmäßigen Abwassermengen.

Die Schlitzrinne wurde auch nach hygienischen Designprinzipien entwickelt und eignet sich somit hervorragend für die gewerbliche Küche und die Lebensmittelindustrie. 



Die hygienischen Abläufe sind in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Abflusswerten und Ablaufstutzen erhältlich. Es besteht eine große Auswahl an Design-Rosten.

Als Teil der ACO Hygiene First Produktgruppe wurden die Bodenabläufe speziell nach hygienischen Designprinzipien entwickelt. 
ACO PIPE weist eine hohe Resistenz gegen aggressive Medien auf und hat sich seit vielen Jahren in den Bereichen der Lebensmittelindustrie, gewerbliche Küche bewährt.

Die sehr glatten Oberflächen führen zu exzellenten Strömungsverhältnissen im Rohrsystem und verringern dadurch die Reinigungsintervalle und die Gefahr von Ablagerungen.



 

Welche Fettabscheider eignen sich für die gewerbliche Küche?

ACO bietet auch Fettabscheider zum Erdeinbau an.  Der Tank besteht aus Polyethylen und ist daher außerst beständig und langlebig. 

Die Fettabscheider sind robust gebaut und haben Schachtabdeckungen bis zur D400er Belastungsklasse. 



Freiaugestellte Fettabscheider von ACO werden aus Polyethylen oder Edelstahl gefertigt.

Der Werkstoff Polyethylen garantiert leichtes Handling, eine entsorgungsfreundliche Oberfläche und eine hohe Beständigkeit gegen chemische Einflüsse. 

Der Werkstoff Edelstahl ist ein besonders hygienischer Werkstoff ohne Brandlast, besonders ästhetisch und beständig gegen organische Lösungsmittel.



Schmutzwasserhebeanlagen & Pumpstationen

ACO bietet verschiedene Fertigpumpstationen an je nach Anwendungsfall und Belastungsklasse. 

Tanks gefertigt aus ausgewählten Werkstoffkombination oder Polyethylen für verschiedene Einbautiefen.

Bei industrieller Anwendung oder außergewöhnlich hoher Belastung empfiehlt sich eine Fertigpumpstation mit 2 Pumpaggregaten.

Die Hebeanlagen von ACO können bis zu 20 m Höhenunterschied überwinden.

Hebeanlagen werden aus Kunststoff oder Edelstahl gefertigt und können Grauwasser oder Grau- und Schwarzwasser transportieren. 

AO bietet sowohl Hebeanlagen zur Freiaufstellung als auch Erdeinbau an.

 

Norm EN 10516

Lebensmittelhygiene - Reinigung und Desinfektion.

Norm EN 1253-1-3

Abläufe für Gebäude.

Norm EN 12056

Schwerkraft-Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden.

Norm EN 12056-4

Schwerkraftentwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden - Teil 4: Abwasserhebeanlagen - Planung und Bemessung.

DIN 1986-3

Betriebssicherheit und Wartung von Entwäserungsanlagen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Eine Übersicht zu unseren Mitarbeitern finden Sie hier!

TOP