ACO Österreich

ACO Fettabscheider Freiaufgestellt

Sehr fetthaltiges Abwasser gefährdet Rohrleitungen und Entwässerungsgegenstände. Fette und Öle lagern sich gemeinsam mit anderen Abwasserbestandteilen an den Wänden der Rohre ab und können zu Korrosion, Verstopfungen und Geruchsbelästigungen führen. Aus diesen Gründen ist im industriellen und gewerblichen Bereich, in denen fettbelastetes Abwasser anfällt, der Einsatz von Fettabscheidern vorgeschrieben. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Hotels, Restaurants und Großküchen, Mensen, Metzgereien und Kantinen
  • Metzgereien, Schlachthöfe, Fleisch und Wurstfabriken
  • Konservenfabriken, Fertiggerichtehersteller, Fritten- und Chipserzeugung

Fettabscheider arbeiten auf Basis der Schwerkraft. Zur Trennung von Fett/Öl vom Abwasser wird die unterschiedliche Dichte genutzt. Tierische und pflanzliche Fette und Öle besitzen eine geringere spezifische Dichte als Wasser und steigen somit an die Oberfläche auf. In Abhängigkeit des Fettabscheider-systems können die abgeschiedenen Stoffe separat oder zusammen mit dem gesamten Fettabscheiderinhalt fachgerecht entsorgt werden.

ACO bietet ihren Kunden Fettabscheideranlagen für die Freiaufstellung oder den Erdeinbau an. Darüber hinaus wird zwischen Vollentsorgern und Teilentsorgern unterschieden. Bei der Vollentsorgung wird der Inhalt des Abscheiders in regelmäßigen Abständen vollständig durch ein Entsorgungs-unternehmen entleert, gereinigt und gefüllt. Bei der Teilentsorgung werden die abgeschiedenen Fette/Öle sowie der Schlamm in getrennten Behältern gesammelt und separat entsorgt.

Fettabscheider aus Kunststoff


Fettabscheider aus Edelstahl


TOP