ACO Hebeanlagen

Regen-, Grau- und Schwarzwasser, das unterhalb der Rückstauebene anfällt, muss der öffentlichen Kanalisation über eine automatisch arbeitende Hebeanlage rückstaufrei zugeführt werden. Dieser Grundsatz gilt für Einfamilienhäuser genauso wie für öffentliche Gebäude oder Industrieanlagen.

Das Abwasser fließt über einen oder mehrere Zuläufe in den Sammelbehälter der Hebeanlage. Erreicht das Abwasser im Sammelbehälter einen vorgegebenen Stand, schaltet sich die Pumpe automatisch ein und das Abwasser wird über die Druckleitung in den Kanal gepumpt.

Übersichtstabelle ACO Hebeanlagen



TOP